Schäferlauffreunde

Markgröningen e.V.

Header Bild

Landingpage der Schäferläufe ist Online

lANDINGPAGE

Ehrungen der Schäferlauffreunde 2022

Ehrungen

Metzgergruppe:

Zur 10-maliger Mitwirkung am Schäferlauf
Alexander Volz, Armin Siegle, Uwe Brachtel und Ralph Bäzner

Zur 30-maliger Mitwirkung am Schäferlauf
Marcus Esseln


 Historische Zigeunergruppe:

Zur 20-maliger Mitwirkung am Schäferlauf
Susanne Wiedenstriet


Herzlichen Dank an alle  für das ehrenamtliche Engagement

Alexander Volz

Restart der Metzgergruppe voll gelungen

WhatsApp Image 2022 08 28 at 140339 1Metzgergruppe Schäferlauf 2022Nach der langen Corona Pause war es spannend, wie wir uns als Metzgergruppe auf unserem Schäferlauf präsentieren. Neben den Altbewährten konnten wir sogar einige neue Teilnehmer, vor allem Jugendliche gewinnen, so dass wir mit einer Mannschaft von 32 „Metzgern“, davon 11 Jugendlichen an den Festzügen teilgenommen haben. Weder der Regen am Samstag, noch die Wärme am Sonntag konnten die gute Laune in der Truppe trüben. Wir sind schon voller Vorfreude auf den nächsten Schäferlauf. Unser besonderer Dank gilt der Metzgerei Wildermuth, der Metzgerei Bock, Getränke Dieterich, dem Salon Struwwelpeter und der Familie Pfeiffer für die tolle Unterstützung, Aber auch vor allem den zahlreichen Besuchern der Festzüge, die uns mit ihrem Beifall durch die Stadt begleitet haben.

Armin Siegle

Historische Zigeunergruppe 2022

GruppenfotoSchferlauf2022Nach der langen Coronapause freuten wir uns alle umso mehr, wieder am Schäferlaufumzug teilnehmen zu dürfen.
Auch wenn es der Wettergott am Samstag nicht so gut mit uns meinte, waren wir alle voller Elan und trotz durchnässter Kleidung mit großer Freude dabei. Besonders schön war, dass unsere Freunde, die Schalmeien Dilldabba aus Kisslegg am Umzug wieder hinter uns dabei waren und mit ihrer Musik die gute Stimmung noch verstärkt haben. So liefen wir fröhlich tanzend durch den Regen.
Auch unsere neuen Teilnehmer waren mit großem Spaß dabei.
Am Sonntag lachte die Sonne den ganzen Tag und so waren auch die Zuschauer zahlreicher als am Vortag.
Einen besonderen Dank geht an unseren diesjährigen Kutscher Sven Seemann mit seiner Familie, der spontan einspringen konnte, da ein Pferd unseres langjährigen Kutschers Ralf Bauer schwer erkrankte.
Vielen Dank an das Publikum für den tollen Applaus und für die Getränkespenden. Ein herzliches Dankeschön geht an Andreas Höhn, Thomas Wildermuth und Karl-Heinz Pfeiffer für die Unterstellung und Versorgung unserer Festwagen. Herzlichen Dank auch an unsere fleißigen Helfer fürs Wagen schmücken und Aufräumen sowie lieben Dank an die ganze Gruppe für die zahlreiche Teilnahme.
Wir freuen uns auf 2023 und hoffen, dass wir alle gesund und munter wieder einen Schäferlauf feiern können.

Susanne Wiedenstriet

Krämer und Handwerker 

WhatsApp Image 2022 09 10 at 140146Gelungenes Comeback! 
 
Juhuu, endlich wieder Schäferlauf, endlich wieder Normalität. Hochmotiviert begannen wir Ende Juli mit dem Binden unserer Weizen/Blumen Girlanden für die Festwägen und „das Ereignis“ kam immer näher. Die Stadt wurde geschmückt, ab da wussten wir, jetzt kommt nichts mehr dazwischen, der Schäferlauf findet statt. Als dann am Samstag der Umzug los ging, interessierte uns und den Besuchern der Regen auch nicht mehr. Trotz des Wetters waren viele fröhliche, winkende Menschen an der Umzugsstrecke zu sehen und auch die Tribünen waren gut besucht. Da war der Sonntag dann noch das Sahnehäubchen. In der Stadt waren tausende Leute mit guter Laune. Es wurde gejubelt und geklatscht und auf dem Stoppelfeld war so viel los, wie schon lang nicht mehr. 
 „War das ein schöner Schäferlauf“ konnte man Montag dann oft hören. Überglücklich zählen wir jetzt wieder die Tage zurück und freuen uns auf das nächste Jahr. 
 
Vielen Dank an alle Mitglieder, Helfer, Gönner oder Zuschauer für diesen herrlichen Schäferlauf. Wir freuen uns auf ein Wiedersehn in Markgröningen.
 
Alexandra Hagemeier 

Sie möchten uns und somit den Markgröninger Schäferlauf finanziell unterstützen oder Ihren Mitgliedsbeitrag überweisen?

Bankverbindung

Schäferlauffreunde e.V.
IBAN: DE63 6049 1430 5359 9240 04 
BIC: GENODES1VBB