Projekte für den Schäferlauf

Schäferlaufbühne

Erstmals zum Schäferlauf 2018 wurden zwei Bühnen auf dem Marktplatz zu einer großen Bühne vor dem Rathaus zusammengelegt. Auf dieser Bühne finden diverse Kulturprogramme und die offiziellen Programmpunkte zum Schäferlauf statt.

Zudem wird ein abendliches Livemusikprogramm von den am Marktplatz ansässigen Gastronomen angeboten.

Anfänglich wurde dieses Vorhaben mit einer gemieteten mobilen Konzertbühne umgesetzt. Diese Lösung kostete viel Geld und es wurde der Anblick auf das Rathaus unschön beeinträchtigt – was zu Beschwerden in der Bevölkerung führte.

Die Schäferlauffreunde finanzierten deshalb im Jahr 2019 den Bau einer Holzbühne samt Überdachung. Weiter kommen wir für den jährlichen Blumenschmuck auf.

So können die oben beschriebenen Programmpunkte mit geringerem finanziellen Aufwand umgesetzt werden und die Ansicht auf das Rathaus ist deutlich weniger eingeschränkt.


Der Schäferlauf ist online……

in den vergangenen Monaten haben wir die Schäferlauf-Homepage www.schaeferlauf.de mit inhaltlicher Unterstützung der Stadt Markgröningen erstellt. Auf dieser Seite kann sich jeder interessierte Schäferlauf-Neuling und langjährige Festbesucher gesamtheitlich über das Festgeschehen informieren. Wir sind der Meinung mit dieser Seite eine zentrale Informationsquelle über den Schäferlauf geschaffen zu haben. Neben dem offiziellen Festprogramm der Stadt, wird erstmalig auch über die zahlreichen Marktbeschicker und Gastrobetriebe und deren Angebot informiert.

Finanziert wurde diese Seite durch die Landjungend und die Schäferlauffreunde gemeinsam.


Neuer Korb für den Hahnentanz

Bei der offiziellen Schäfertanzprobe auf dem Marktplatz am 14.07.2017 wurde der neue Korb für den Hahnentanz dem Schäfertanz übergeben. Da der alte Korb in die Jahre gekommen war, war es Zeit für einen Neuen. Gemäß unserem Vereinsziel – am Schäferlauf mittzuwirken, unterstützen wir auch diesen materiell. Der Schäfertanz ist in unserer Stadt eine sehr wichtige Institution, deshalb freut uns diese Spende ganz besonders.

Kommentare sind geschlossen.